Kriterien

Vier Fokusthemen, ein gemeinsames Ziel

Die Stiftung konzentriert ihre Tätigkeit auf die vier Fokusthemen Mobilität, Energie & Ressourcen, Ernährung & Landwirtschaft sowie Sozialer Zusammenhalt. Initiativen und Projekte aus diesen Themenkreisen werden von der Stiftung sorgsam ausgewählt und auf deren Förderungswürdigkeit geprüft. Sie sollten dabei folgende Kriterien erfüllen:

  • geografischer Liechtenstein-Bezug

  • Mehrwert für liechtensteinische Bevölkerung

  • politische Unabhängigkeit

  • Signalwirkung für Folgeprojekte

  • gute Erfolgschancen

  • Kompetenz aller Beteiligten

  • Verbindende Wertvorstellungen

  • Finanzierbarkeit

Förderantrag

Gestalten Sie mit!

Haben Sie eine Projektidee, die zu einem unserer Fokusthemen passt? – Gerne möchten wir mehr darüber erfahren.

Name Antragssteller:in, Organisation, Verein, Firma

Kontaktperson, Projektleiter:in

Kontaktdaten

Projekt

In welches Fokusthema gehört Ihr Projekt?

Dokumente

Bitte laden Sie alle relevanten Dokumente (Konzept, Budget, Zeitplan, Fotos etc.) zum Projekt hier hoch. (PDF oder Bilder, max. 10 MB)

Aus unserer Welt

Energie & Ressourcen

Geben und Nehmen

In Liechtenstein fallen allein an Siedlungsabfällen fast 900 kg pro Einwohner und Jahr an. Ein riesiger Müllberg aus privaten Haushalten, in dem sich neben recycling- und kompostierbarem Abfall auch grosse Mengen an Gebrauchsgegenständen befinden, die alles andere als entsorgt gehören. – Ein jährlich stattfindender „Bring- und Holtag“ schenkt dem vermeintlich alten Eisen ein zweites Leben.
Mobilität

Wie mobil ist Liechtenstein?

Die folgenden 9 Fragen rund um das Thema «Mobilität in Liechtenstein» geben neben interessanten Einblicken auch die Chance, ein kniffliges Rätsel zu lösen. Einfach Frage für Frage richtig beantworten, den entsprechenden Buchstaben im Lösungswort einfügen.
Ernährung & Landwirtschaft

«Ich, die Zukunft» - das Leuchtturmprojekt für ein nachhaltiges und zukunftspositives Liechtenstein

In einem beispiellosen Projekt werden die Initiantinnen und Initianten von «Ich, die Zukunft» einen 35 Meter hohen Aussichtsturm aus Liechtensteiner Holz auf dem Lindaplatz in Schaan aufstellen und für eine einzigartige Ausstellung zwischennutzen.